29.11.2014: Guten Morgen

Guten Morgen, zusammen!

Vor einer Stunde bin ich aufgestanden und war wie gerädert – irgendwie unruhig eingeschlafen, aber durchgeschlafen. Dann wusste ich: Mein Tag heute wird lang werden. Viele Menschen um mich herum und das bis 17 Uhr…

Was tun? Ok, viel Zeit lassen zum Aufstehen. Alles ganz langsam, Wohnung durchgelüftet, schonmal Müsli vorbereitet (damit die Haferflocken schön klebrig werden 😉  ), hab sogar meine Situps heute morgen hinbekommen. Dann erstmal duschen – was für eine Wohltat!

Jetzt geht es so einigermaßen. Strategie für heute: Nicht so viel an mich ranlassen, auf wenige Personen konzentrieren. Zwischendurch mich mal irgendwohin verziehen, wo ich alleine sein kann. Ich werde heute Abend berichten, wie es geklappt hat.

Stimmungsbild:

😦 Langer Tag vor mir, viele Leute, viele Reize, viele Eindrücke

🙂 Dusche tut gut

🙂 Langsam Aufstehen wirkt Wunder

🙂 Haferflocken mit Bananen und Nüssen geben Kraft, gut und bewusst frühstücken

So, aber jetzt muss ich los…

___________________________________

Nachtrag: Es hat tatsächlich alles wunderbar geklappt und ich bin zufrieden mit mir – das darf man sein, nach diesem Morgen…

Ich habe die Reizeinflüsse tatsächlich geregelt bekommen und war zwischendurch irgendwie mal 10 Minuten auf der Toilette, um Ruhe zu haben – hört sich jetzt evtl. seltsam oder auch lustig an, es hat aber wirklich was gebracht. Die Gedanken sortieren sich wieder und der Kopf wird frei.

Zwischendurch den Blick ab und an fokussiert auf einen Gegenstand oder einfach mal das Fenster rausschauen, dort was fokussieren. Klappt 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu „29.11.2014: Guten Morgen

Ich freue mich über deine Meinung...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s