Auf neuen Pfaden…

Ich hatte heute Lust auf Wald. Unbedingt. Aber ich brauchte auch etwas Neues. So stieg ich bei herrlichstem Sonnenschein in mein Auto und fuhr gen Heidelberg.

Ich wusste nur, dass ich den Bierhelder Steig und den Drei-Tröge-Brunnen passieren wollte. Mehr nicht. Planlos. Ganz und gar. Das schönste Bild für mich persönlich war gleich eines der ersten. Ein Baum, welcher sich im Wasser spiegelte. Dieser Brunnen war früher wohl die Autobahnraststätte der Römer schlechthin 😉 (ehemalige Römerstraße zwischen Augsburg und Ladenburg)

Zu Beginn störten mich etwas die Autos, so dass ich bald einen Weg wählte, der viel ruhiger war. Eine sehr gute Wahl, denn ich kam dann in Richtung Bierhelder Hof via Ehrenfriedhof. Ein herrlicher Tag mit ganz vielen Tieren, allen voran die hippeligen Spechte 🙂

Die Namen mancher Wanderwege sind auch sehr lustig – auf dem Rückweg ging es über den Ameisenbuckel. Die haben sich allerdings noch etwas versteckt gehalten. Dafür habe ich Mond und Eichhörnchen gefunden. Auf den Bildern findet man sie auch – viel Spaß beim Suchen… (Wenn ihr auf die einzelnen Bilder klickt, könnt ihr sie auf der Vorschau über einen Link ganz rechts unten in Originalgröße anschauen + zoomen.)

Ein ganz wunderbarer Nachmittag mit Natur pur. Herrlich!

Werbeanzeigen

12 Gedanken zu „Auf neuen Pfaden…

  1. Chris

    Schon einige Jahre lese ich deine Beiträge, ohne jeden zu beantworten. Heute möchte ich aber ein paar Zeilen zum gelesenen und gesehenen beitragen: Mir gefällt die Offenheit und der Mut nach aussen zu kommunizieren; mir gefällt der Blick auf die (Um-)Welt und die Natur. Ich finde es spannend, wie ein Menschenkind seine Umgebung (bildlich) abbildet, in dessen Nähe auch ich mich hin und wieder bewege. Mögen noch viele schöne (reflektierte) Beiträge folgen 🙂

    Gefällt 4 Personen

    Antwort
    1. Highly Sensitive Person (High Sensation Seeker) Autor

      Hallo Chris!

      Wie sehr ich mich über deine Zeilen freue, ganz herzlichen Dank dafür 🙂

      Oh ja, eine große Portion Offenheit gehört tatsächlich dazu, denn nicht immer habe ich die Muße, meine Gedanken zuerst gedanklich und dann schriftlich festzuhalten.

      Dir wünsche ich einen guten Start in die neue Woche und wir lesen uns 🙂

      Liebe Grüße,
      Julia

      Gefällt mir

      Antwort

Ich freue mich über deine Meinung...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.