Archiv der Kategorie: Administration

Neue Berge :-)

Sotalü – Tannheimer Tal „ade“ und „Grüezi“ nach Flüeli-Ranft.

Ich habe mich für eine Selektion neuer Bilder entschieden, die ihr seht, wenn ihr meinen Blog aufruft. (4 insgesamt)

Da ich in meinem letzten Urlaub die wunderschöne Gegend am Sarner See bewundern durfte – dürfen die Bilder von dort jetzt dauerhaft auf meinem Blog erscheinen.

Sattes Grün, schneebezuckerte Berge (Melchtaler Alpen) und sanfte Hügel mit lustigen Bäumchen zwischendrin. Einfach schön 🙂

Translate this blog into…

…English     …French     …Danish     …Spanish   …Italian   …Portuguese   …Turkish   …Hindi   …Japanese   …Russian   …Chinese (traditional)   …Arabic   …Afrikaans   …Korean

Dear visitors,

I have recognized that this blog is read from almost every continent. So I thought about translating this blog at least into English – but this would be a too high effort for me. So today I have found the Google translator. It provides – at least – a basic understanding of what I am talking about – complete translation not guaranteed.

To all – especially! French – readers: Please forgive some errors, like e.g. missing apostrophes or sometimes wrong wordings. Thanks – and now have fun with my blog 🙂

PS.: I am just stunned about those translations – it is because even the destinations of my German links are translated – at least somehow 😉

PPS.: Thanks a lot to the owner of the blog „Back To Life“ – she gave me the idea of making my blog available also for non-German speakers 🙂

1:17 Uhr? Eigentlich gar nicht meine Uhrzeit…

Der Scanner hat wieder zugeschlagen – und somit war mein erster Post nun fällig.

Ich habe eine ungefähre Idee, wo die Reise mit dieser Seite denn hingehen könnte… Oben könnt ihr euch durchs Menü klicken und schauen, was es so alles hier gibt.

Das ein oder andere Gerüst habe ich aufgebaut und bin fleißig am Erweitern.

Habt weiterhin viel Freude beim Lesen. Ich habe morgen einen schweren Tag vor mir, da ich meine 8 Stunden Schlaf nun nicht mehr wirklich zusammenbekomme. Aber ich würde mal sagen, es hat sich doch gelohnt…

Liebe Grüße, Julia